Lade Inhalt...

Unternehmensakquisitionen

Planung und Durchführung einer Due Diligence insbesondere aus finanzwirtschaftlicher und absatzwirtschaftlicher Sicht

Diplomarbeit 2000 108 Seiten

BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
Die Arbeit beschreibt die vorvertragliche Phase einer Unternehmensakquisition. Es geht darum, die Stärken und Schwächen des Targets zu analysieren. Der Autor geht sowohl auf Unternehmen aus traditionellen Industrien als auch auf Unternehmen der sog. "New Economy" ein. Für den Praktiker sind insbesondere die in der Anlage der Arbeit beigefügten Due Diligence Checklisten wertvoll.
Die Arbeit ist der Versuch einer systematischen Darstellung der Market und Financial Due Diligence durch Konzentration auf bestimmte Fragen, die in der Mehrzahl der Unternehmensakquisitionen beantwortet werden müssen. Die Arbeit stützt sich nicht auf die Befragung von Unternehmen sondern auf die Auswertung von Fachliteratur und auf die Heranziehung von Fällen aus der Fachpresse. Sie stellt dar, welche Informationen zwischen den Beteiligten ausgetauscht werden und wie Chancen und Risiken bei einer Transaktion berücksichtigt werden können.
Gang der Untersuchung:
Zunächst wird auf Herkunft und Inhalt der Due Diligence eingegangen. Hierbei wird ein Vergleich mit anderen Prüfungen angestellt, um daran anschließend Planung und Durchführung der Due Diligence darzustellen. Der Hauptteil enthält die Prüfungsgebiete Market und Financial Due Diligence. Durch die Market Due Diligence wird vor allem die Überprüfung des Produktportfolios und die Analyse der Markt- und Wettbewerbssituation vorgenommen. Die Ergebnisse der Market Due Diligence dienen vor allem zur Beantwortung der Frage, ob der Verkäufer in die Absatzstrategie des Käufers paßt. Im Rahmen der Financial Due Diligence wird zunächst die bisherige Entwicklung der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage analysiert. Auf dieser Grundlage und unter Berücksichtigung der Ergebnisse der Market Due Diligence werden die vorliegenden Pläne untersucht. Die Ergebnisse der Financial Due Diligence sollen die Frage beantworten, ob mit diesem Kaufobjekt das Ziel der Steigerung des Unternehmenswertes erreicht werden kann.
Dieser Arbeit sind drei Checklisten beigefügt. Sie enthalten in Anlage 1 eine Übersicht über Basisunterlagen des zu kaufenden Unternehmens und in Anlage 2 und 3 Hinweise zu Fragen für die Market- und Financial Due Diligence. Die in der Arbeit aufgeführten Sachverhalte und Fragestellungen werden durch den Inhalt dieser Checklisten ergänzt.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
1.EINLEITUNG1
1.1PROBLEMSTELLUNG1
1.2GANG DER ARBEIT3
2.HERKUNFT UND INHALT DES DUE DILIGENCE […]

Details

Seiten
108
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2000
ISBN (eBook)
9783832423551
ISBN (Buch)
9783838623559
Dateigröße
751 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v218169
Institution / Hochschule
Hochschule für Bankwirtschaft – Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
Note
1,3
Schlagworte
diligence mergers acquisitions unternehmensaquisition unternehmenskauf

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Unternehmensakquisitionen