Lade Inhalt...

Evangelisierung in einer Welt der Ausgrenzung

Unter besonderer Bezugnahme auf die Randgruppe der Satnami in der Diözese Raipur

Doktorarbeit / Dissertation 1996 390 Seiten

Theologie - Sonstiges

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
Die Kirche steht an der Schwelle zum dritten Jahrtausend. Als Erinnerung an den Tod und die Auferstehung Jesu hat der Papst dieses Jahrzehnt zu einem Jahrzehnt der Vorbereitung erklärt. Ein weiterer Anstoß der Vorbereitung ist in dem kürzlich veröffentlichten Apostolischen Brief von Papst Johannes Paul II. "Tertio Millennio" skizziert worden. Alle diese Dokumente des Magisteriums der Katholischen Kirche drehen sich um den Schlüsselbegriff der Evangelisierung. Die Evangelisierung ist eine Aufgabe, die auf dem Gebot Jesu beruht, die frohe Botschaft der ganzen Schöpfung zu verkünden. Diese Aufgabe wurde durch die Apostel jedem einzelnen Mitglied der Kirche zur Ausführung übertragen. Dies muß - mit der Unterstützung und der Hingabe der Ortskirchen - in allen Teilbereichen der Kirche in Übereinstimmung mit den gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Voraussetzungen geschehen. Die Aufgabe verlangt deshalb nach einer tiefen Reflexion und daran angemessener Planung. Die Studie ist ein bescheidener Versuch, die soziale und politische Situation Indiens zu analysieren und zu bewerten, insbesondere die Situation des Bundesstaates Madhya Pradesh. Gleichzeitig versucht die Studie, der Ortskirche in der Diözese Raipur ein ganzheitliches Modell der Evangelisierung zu entwickeln, das sie befähigt, sich als Fackelträger Jesu Christi den Menschen darzustellen, die seit Jahrhunderten in allen Bereichen des Lebens an den Rand gedrückt worden sind. Deshalb der Titel: Evangelisierung in einer Welt der Ausgrenzung unter besonderer Bezugnahme auf die Randgruppe der Satnami in der Diözese Raipur.
Gang der Untersuchung:
Die Studie gliedert sich in fünf Kapitel, wobei jedes Kapitel eine Kernfrage der Evangelisierung behandelt. Diese fünf Fragen sind: Erstens, Was heißt Evangelisierung? Zweitens, In welchem konkreten Umfeld muß Evangelisierung stattfinden? Drittens, Wie ist der momentane Zustand der Evangelisierung in diesem Umfeld? Viertens, Wie sollte wirkliche Evangelisierung unter diesen Bedingungen aussehen? Und fünftens, Mit welchen Herausforderungen würde die Kirche konfrontiert, wenn sie die vorgeschlagene Form der Evangelisierung zur Anwendung brächte?

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
Worte des Dankes2
Inhaltsverzeichnis3
Abkürzungen7
Einführung13
Kapitel I: Evangelisierung in Indien als ganzheitliche Befreiung der Ausgegrenzten18
1.Ganzheitliche Befreiung der universellen Kirche19
1.1Das vorherrschende Verständnis […]

Details

Seiten
390
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
1996
ISBN (eBook)
9783832423223
Dateigröße
21.6 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v218137
Institution / Hochschule
Philosophisch-Theologisch Hochschule Sankt Augustin – Unbekannt
Note
1,0
Schlagworte
begegnung botschaft kulturen evangelisierung indien befreiung ausgegrenzten anthropologische zukunftsaussichten enyklika gaudium spes menschen menschenwürde soziale realität

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Evangelisierung in einer Welt der Ausgrenzung