Lade Inhalt...

Die Beziehung zwischen Feuer und Recht in ausgewählten Erzählungen und Dramen Kleists

Magisterarbeit 1999 76 Seiten

Germanistik - Neuere Deutsche Literatur

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Brände und Rechtsstreitigkeiten ereignen sich in der Mehrzahl der Erzählungen und Dramen Kleists. Sie beeinflussen sich manchmal wechselseitig. Die Feuerprobe Käthchens, der Scheiterhaufen für den Verlierer des Zweikampfs oder Kohlhaases Mordbrennerei veranschaulichen das.
Wie wahrnehmbares Feuer, nur dieses wird in der Arbeit gedeutet, und Recht sich in ausgewählten Erzählungen und Dramen Kleists aufeinander beziehen, wird in der Magisterarbeit analysiert und dargestellt. Ort, Zeit und Rechtsinstanzen verdienen dabei besondere Beachtung.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
A.1.Entwickeln der Aufgabenstellung1
2.Wahl und Rechtfertigung des methodischen Verfahrens3
3.Textgrundlage5
B.1"Der zerbrochne Krug"7
1.1Marthes Krug7
1.2Adams Perücke13
2."Das Erdbeben in Chili"18
2.1Josephe und das Feuer im Karmeliterkloster19
2.2Der brennende Gerichtshof24
2.3Das Herdfeuer im Freien25
3."Das Käthchen von Heilbronn"27
4."Die Herrmannsschlacht"33
5."Michael Kohlhaas"43
5.1Der Brand der Tronkenburg44
5.2Die Brände der Städte Wittenberg und Leipzig48
5.3Herrmann und Michael Kohlhaas51
6."Der Zweikampf"55
C.1.Literaturverzeichnis65
1.1verwendete Werkausgaben65
1.2Literatur zu einzelnen Werken Heinrich von Kleists65
1.3allgemeine Literatur zum Werk Kleists69
1.4weitere Literatur70
2.Inhaltsverzeichnis71

Details

Seiten
76
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
1999
ISBN (eBook)
9783832423049
ISBN (Buch)
9783838623047
Dateigröße
4.3 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v218119
Institution / Hochschule
Freie Universität Berlin – Philosophie und Geisteswissenschaften
Note
2,0
Schlagworte
heinrich kleist belletristik ordal feuer

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Die Beziehung zwischen Feuer und Recht in ausgewählten Erzählungen und Dramen Kleists