Lade Inhalt...

Vom Protest zum Widerstand

Aspekte der Kultur des politischen Protests in den USA am Beispiel von Daniel und Philip Berrigan

Magisterarbeit 1987 225 Seiten

Amerikanistik - Sonstiges

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung:
Diese Arbeit soll sich nicht darauf beschränken, die Berrigans biographisch vorzustellen, sondern vielmehr versuchen, sie in ihr politisches und gesellschaftliches Umfeld einzuordnen und sie als klassische Vertreter einer typisch U.S.-amerikanischen Spielart des Katholizismus vorzustellen.
Zu diesem Zweck soll der erste Teil dieser Arbeit einen Überblick über die Geschichte der katholischen Kirche in den USA mit Schwerpunkt auf der Entwicklung einer katholischen Friedensbewegung zu Beginn dieses Jahrhunderts geben.
Der zweite Teil ist den 60er Jahren gewidmet, also jener Dekade, die Zeuge jener gesellschaftlichen Aufbruchsbewegung war, die mit einer bis dahin unbekannten Intensität die USA aus der Behäbigkeit und politischen Apathie der 50er Jahre reißen sollte und in der Bürgerrechts und Anti-Vietnamkriegs-Bewegung ihren stärksten Ausdruck fand. Um den Rahmen der vorliegenden Arbeit nicht zu sprengen, erwies es sich leider als unumgänglich, der Auseinandersetzung mit diesem ausgesprochen komplexen Themenbereich Beschränkungen aufzuerlegen (z.B. sind viele politische Gruppierungen und Anti-Kriegs-Gruppen unerwähnt geblieben), wodurch gelegentlich der Eindruck entstehen mag, als seien hier historisch bedeutungsvolle Ereignisse "im Schweinsgalopp" abgehandelt worden.
Es sei jedoch noch einmal darauf verwiesen, daß in diesem Zusammenhang die 60er Jahre lediglich als das gesellschaftliche und politische Umfeld der Brüder Berrigan dargestellt werden sollen, um es dadurch zu ermöglichen, ihre Protestaktionen in einen größeren Rahmen einzuordnen.
Der dritte Teil dieser Arbeit setzt sich mit den Brüdern Berrigan selbst auseinander und soll versuchen, über ihre reine Biographie hinaus auch ihre geistige Entwicklung und die Phasen ihrer "Radikalisierung" zu erhellen. Dazu hat es sich als wesentlich erwiesen, die Berrigans einmal nicht ausschließlich als moderne, radikale Friedenskämpfer zu betrachten, sondern auch im Hinblick auf augenfällige Parallelen zu den biblischen Propheten, deren gesellschaftliche Rolle zu ihrer Zeit der der Berrigans heute alles andere als unähnlich ist.
Im abschließenden Teil dieser Arbeit soll versucht werden, in diesem Zusammenhang einmal die wesentlichsten Übereinstimmungen aufzuzeigen.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
Vorwortii
Abkürzungsverzeichnisxi
1."(T)he most vital movement within the American Church" - Die katholische Friedensbewegung in den USA1
1.1Kurzer Überblick […]

Details

Seiten
225
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
1987
ISBN (eBook)
9783832422202
Dateigröße
10 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v218042
Institution / Hochschule
Freie Universität Berlin – Kulturwissenschaften, John-F.-Kennedyinstitut für Nordamerikastudien
Note
1,0
Schlagworte
katholizismus widerstand studentenproteste friedensbewegung vietnamkrieg

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Vom Protest zum Widerstand