Lade Inhalt...

Verschnittuntersuchungen bei der Verarbeitung von Brettschichtholzlamellen

©1997 Diplomarbeit 204 Seiten

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Problemstellung:
Die Diplomarbeit befaßt sich mit dem Thema "Verschnittuntersuchung bei der Verarbeitung von Brettschichtholzlamellen".
Die Rohholzpreise für Fichtenlamellen sind bis Mitte des Jahres gestiegen und der Verkaufspreis für produziertes Brettschichtholz weiter gesunken. Die Auftragslage ist in Anbetracht der baukonjunkturellen Gesamtsituation nicht einmal beklagenswert, aber die Ertragslage bleibt weiterhin höchst unbefriedigend. Die seit dem vergangenen Jahr schon mehrfach angedachte und angesagte Preisanpasssung konnte bis jetzt nicht durchgesetzt werden.
Das ganze Marktgeschehen und der gnadenlose Wettbewerb haben auch ihre Spuren auf der fertigungstechnischen Seite in den Brettschichtholzbetrieben hinterlassen.
Gang der Untersuchung:
Diese Diplomarbeit durchleuchtet den anfallenden Verschnitt bei der Herstellung von Brettschichtholz und forscht nach Möglichkeiten der Materialausbeuteerhöhung.
Das erste Kapitel stellt die geschichtliche Entwicklung und die Herstellung von Brettschichtholz bei der Firma Prümer Holzbau GmbH & Co.KG dar.
Eine Erzeugnisdarstellung, der Unternehmensaufbau, ein Ablaufplan, die örtlichen Gegebenheiten mit der Aufzeichnung der Transportwege sind zu Beginn des zweiten Kapitels aufgelistet. Die folgende Untersuchung des Ist-Zustandes bei der Fertigung gliedert sich in die verschiedenen Arbeitsbereiche mit dem dort anfallenden Verschnitt auf.
Das dritte Kapitel zeigt die Kritik des Ist-Zustandes mit einer Reihe von Schwachstellen auf.
Aufbauend auf die dokumentierten Schwachstellen schließt sich das vierte Kapitel mit der Erarbeitung eines praxisgerechten Soll-Zustandes an. Neben der Begründung für die Wahl und die Möglichkeiten der Materialeinsparungen, werden die Personalsituation und die Vorplanungen für die Umrüstung der Umstapelanlage behandelt.
Die betriebswirtschaftliche Untersuchung des Soll-Zustandes wertet im fünften Kapitel die vorausgegangene Erarbeitung zahlenmäßig aus.
Eine Ausarbeitung des Pflichtenheftes, einen Terminplan und eine Stellenbeschreibung zeigen die Umsetzungshinweise im sechsten Kapitel.
Das siebten Kapitel dokumentiert die Zusammenfassung der Ergebnisse.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
Aufgabenstellung2
Eidesstattliche Erklärung3
Danksagung4
Inhaltsverzeichnis5
1.Einleitung5
1.1Einführung8
1.2Geschichte10
1.3Herstellung von Brettschichtholz12
2.Ist-Aufnahme der Fertigung […]

Details

Seiten
204
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
1997
ISBN (eBook)
9783832422035
ISBN (Paperback)
9783838622033
DOI
10.3239/9783832422035
Dateigröße
11.4 MB
Sprache
Deutsch
Institution / Hochschule
HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst - Fachhochschule Hildesheim, Holzminden, Göttingen – Bauingenieurwesen
Erscheinungsdatum
2000 (März)
Note
1,3
Schlagworte
verschnitt holzausbeute brettschichtholz fertigung optimierung

Autor

Zurück

Titel: Verschnittuntersuchungen bei der Verarbeitung von Brettschichtholzlamellen