Lade Inhalt...

Entwicklung eines externen Personalmarketingkonzepts

Am Beispiel Jones Lang LaSalle

Diplomarbeit 1999 134 Seiten

BWL - Personal und Organisation

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung:
Im ersten Teil wird die zugrundeliegende Theorie dargestellt und analysiert. Begriffe und Definitionen des Marketings, insbesondere des Personal-marketings, differenziert nach internem und externem Personalmarketing werden erläutert. Die Immobilienwirtschaft bzw. -branche wird skizziert und Besonderheiten werden erläutert. Die Eingrenzung der Zielgruppe dieser Personalmarketingkonzeption auf die Hochschulabsolventen wird als letzter Teil des ersten Abschnitts vorgenommen.
Im darauffolgenden Teil erfolgt die Beschreibung des "Beschaffungsmarktes" der Zielgruppe "Hochschulabsolventen". Die in Deutschland existierenden Studiengänge an staatlichen und privaten Institutionen werden erfasst und kurz beschrieben. Die zugrundeliegenden Lehrpläne, Besonderheiten und Eigenarten der jeweiligen Studiengänge werden u.a. im Vergleich mit einer von der Bundesanstalt für Arbeit durchgeführten Untersuchung verglichen.
Im folgenden Kapitel wird das Unternehmen Jones Lang LaSalle mit seinen Betätigungsfeldern porträtiert und die Firmengeschichte der zu Jones Lang LaSalle fusionierten Unternehmen dargestellt. Mögliche Einstiegspositionen für Hochschulabsolventen werden hier kurz vorgestellt. Das Anforderungsprofil von Jones Lang LaSalle an Hochschulabsolventen wird erarbeitet und in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen konkretisiert.
Am Ende der Arbeit wird dann der Versuch einer eigenen Konzeption des externen Personalmarketings am Beispiel Jones Lang LaSalle unternommen. Dies beinhaltet die kritische Reflexion mit der Literatur und darauf aufbauend die Formulierung des eigenen Personalmarketingkonzepts. Die beschriebenen Studiengänge werden dabei anhand einer selbstentwickelten Skala bewertet und näher analysiert. Als Ergebnis sollen dann mehrere geeignete Studiengänge an Zieluniversitäten identifiziert werden, mit denen in der Zukunft eine engere Zusammenarbeit angestrebt werden soll.
Den Abschluss bilden konkrete Handlungsempfehlungen an Jones Lang LaSalle zur zukünftigen Gestaltung des Personalmarketings. Abgerundet wird die Arbeit durch eine Schlussbetrachtung mit einem Ausblick auf die Personalarbeit der Zukunft. Dort liegt die Aufmerksamkeit natürlich auf der zukünftigen Ausrichtung und den neuen Trends im Bereich des Personalmarketings.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
I.InhaltsverzeichnisI
II.AbkürzungsverzeichnisII
III.AbbildungsverzeichnisIII
IV.GlossarIV
V.Entwicklung eines externen […]

Details

Seiten
134
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
1999
ISBN (eBook)
9783832421977
ISBN (Buch)
9783838621975
Dateigröße
8.2 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v218022
Institution / Hochschule
Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main – Unbekannt
Note
2,0
Schlagworte
mittelständisches unternehmen entwicklung personalmarketingkonzepts

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Entwicklung eines externen Personalmarketingkonzepts