Lade Inhalt...

Revitalisierung brachgefallener Uferzonen des Seehafens von Victoria, British Columbia/Kanada

Diplomarbeit 2000 97 Seiten

Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
In dieser Diplomarbeit wird ein Revitalisierungskonzept für einen ausgewählten Teilbereich des alten Stadthafens der Stadt Victoria erarbeitet. Die Seehafenstadt Victoria befindet sich an der kanadischen Pazifikküste auf der südlichen Spitze Vancouver Islands und ist die Provinzhauptstadt der Provinz ‘British Columbia’.
Bei dem Projektbereich dieser Arbeit handelt es sich um die innenstadtnahen überwiegend brachgefallenen Areale der rund 70 Hektar umfassenden ‘Songhees Halbinsel’, einem ehemaligen Industriegebiet.
Seit Anfang der 1980er Jahre wurden immer mehr Sägewerke in diesem Bereich des Hafens geschlossen. Mit dem Schließen des letzten Sägewerkes im Jahr 1989 sind auch die Schienenanlagen für den Holztransport und das Be- und Entladen der Schiffe überflüssig geworden. Lediglich ein Lokomotivschuppen Gebäudekomplex in der typischen Backsteinarchitektur erinnert an die einstige industrielle Nutzung der Songhees Halbinsel.
In den letzten Jahren ziehen nun zunehmend Wohn- und Freizeitnutzungen in diesen Teil des Hafengebietes ein. Durch Lärmemission, Bodenkontaminierung und den Zuliefer- und Abtransportverkehr des angrenzenden Industriehafens sowie durch die ‘unattraktiven’ brachliegenden Uferzonen kollidieren die Interessen der Tourismus- und Freizeitindustrie und der Anwohnerschaft nun zunehmend mit den industriellen Nutzungen.
Trotz der räumlichen Nähe der Songhees Halbinsel zum Downtownbereich, dem überwiegend touristisch genutzten inneren Hafenbeckens und den umfangreichen Freiflächen an den Uferzonen, bestehen bis zu diesem Zeitpunkt unüberwindbare Zäsuren - insbesondere mentale Barrieren - neue Nutzungen für diesen Bereich zu entwickeln.
Nach einer ausführlichen Bestandsaufnahme der Stadtgeschichte, der kanadischen Planungskultur, der bestehenden Planungen, der Grundbesitzverhältnisse, der Nutzungs- und Bevölkerungsstruktur und der gemeinnützigen und unternehmerischen Einrichtungen und einer detaillierten Problem- und Potentialanalyse wird zunächst ein übergreifendes Revitalisierungskonzept für den Gesamtbereich der Songhees Halbinsel erarbeitet.
Anhand eines Alternativszenarios wird ein nachhaltiges Nutzungskonzept für die Songhees Halbinsel entwickelt, welches als Diskussionspapier für den Revitalisierungsprozeß der Akteure vor Ort zu verstehen ist. Für die zentrale Fläche des ehemaligen Lokomotivschuppen Gebäudekomplexes und das angrenzende Grundstück wird ein städtebaulicher Entwurf angefertigt, […]

Details

Seiten
97
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2000
ISBN (eBook)
9783832421410
ISBN (Buch)
9783838621418
Dateigröße
9.4 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v217973
Institution / Hochschule
Technische Universität Hamburg-Harburg – Unbekannt, AB III Objektbezogene Stadtplanung
Note
1,0
Schlagworte
nachhaltigkeit kanada seehafenstädte szenario revitalisierung

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Revitalisierung brachgefallener Uferzonen des Seehafens von Victoria, British Columbia/Kanada