Lade Inhalt...

Die Flußkreuzschiffahrt auf der Oder

Mit Berücksichtigung des Potentials der dafür relevanten Häfen in Mecklenburg-Vorpommern

Diplomarbeit 1999 87 Seiten

Geowissenschaften / Geographie - Wirtschaftsgeographie

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Zusammenfassung:
Die vorliegende Arbeit entstand im Rahmen eines vor Ort durchgeführten Projektes zur besseren Einbindung Mecklenburg-Vorpommerns in die Kreuzschiffahrt und befaßt sich in diesem Zusammenhang ausschließlich mit dem Teilbereich der Flußkreuzfahrten. Ziel des Projektes war es unter anderem, das Potential der im Fahrtbereich der Flußkreuzschiffahrt gelegenen Häfen zu formulieren, um in den Routen der Schiffe auch weiterhin bzw. zukünftig berücksichtigt zu werden. Neben dem Regionalen Planungsverband Vorpommern als Auftraggeber waren die Deutsche Projekt Union GmbH, Essen/Berlin, und der Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialgeographie an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg beteiligt.
Nach einer grundsätzlichen Einführung in das Thema in Kapitel 1 betrachtet das darauffolgende Kapitel zunächst die aktuelle Situation der Flußkreuzschiffahrt auf der Oder. Der Leser erhält einen Überblick über die hier fahrenden Kreuzfahrtschiffe, über ihre Fahrtrouten zwischen Potsdam/Berlin und Stralsund sowie über die Termine der Reisen und deren Preise.
Die Fahrten der Schiffe erfolgen sowohl auf der Oder und ihren Kanälen als auch im Gebiet von Haff und Bodden in Mecklenburg-Vorpommern. In den folgenden Kapiteln wird daher zwischen diesen beiden grundsätzlich verschiedenen Fahrtgebieten differenziert. Das Kapitel 3 betrachtet dementsprechend die Oder als Fahrtgebiet. Hierzu zählt neben der eigentlichen Fahrt auf dem Oderfluß auch die Anreise des Schiffes von Potsdam/Berlin aus und die Benutzbarkeit der oberen Oder als potentielle Erweiterung der bestehenden Fahrtrouten. Das vierte Kapitel hingegen gibt Aufschluß über den möglichen Fahrtbereich der Schiffe auf Haff und Bodden, die saisonale Eignung des Gebietes und besondere nautische Gegebenheiten. Ein weiterer Schwerpunkt dieses Kapitels liegt auf den erreichbaren touristischen Zielen, die auch in den Landprogrammen der Kreuzfahrtschiffe Berücksichtigung finden und zentraler Bestandteil der Reisen sind.
Das fünfte Kapitel stellt die im Rahmen des Projektes untersuchten 15 Häfen, die im Kapitel IV sehr ausführlich beschrieben sind, vor. Daran schließt sich eine Formulierung der relevanten Potentialfaktoren und eine entsprechende Bewertung der untersuchten Hafenstandorte an.
Das Kapitel 6 ordnet zusammenfassend die Flußkreuzschiffahrt auf der Oder auch entsprechend ihrer Position am Markt ein und gibt eine […]

Details

Seiten
87
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
1999
ISBN (eBook)
9783832419639
ISBN (Buch)
9783838619637
Dateigröße
15.1 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v217807
Institution / Hochschule
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg – Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
Note
1,7
Schlagworte
kreuzschiffahrt mecklenburg-vorpommern hafen fremdenverkehr oder

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Die Flußkreuzschiffahrt auf der Oder