Lade Inhalt...

Akzeptanz des Internet bei Kindern und Jugendlichen und kommunikationspolitische Bedeutung des Online-Marketing für diese Zielgruppe

Diplomarbeit 1999 160 Seiten

BWL - Offline-Marketing und Online-Marketing

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung:
Zunächst werde ich einen allgemeinen Überblick über die Verbreitung des Internet in Deutschland und die Zusammensetzung des Online-Publikums geben. In diesem Zusammenhang werden die aktuellsten Studien zu diesem Thema kurz vorgestellt und die Kernaussagen der unterschiedlichen Studien zusammengefaßt.
Hieran schließt sich eine Vorstellung und Zusammenfassung der (bislang nur sehr wenigen) Forschungsergebnisse über die Verbreitung des Internet bei den 6- bis 13jährigen.
Im zweiten Teil der Arbeit möchte ich die Methodik und Ergebnisse meiner Online-Umfrage "Net-Kids" vorstellen, die ich in den Monaten April, Mai und Juni 1999 im World Wide Web durchgeführt habe. Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 13 Jahren wurden hierbei aufgefordert, einen interaktiven Fragebogen auszufüllen. Die Wahl der Alterseinteilung (6 - 13 Jahre) dieser empirischen Studie orientiert sich an der des Computer-Kinder-Forschers Stefan Weiler. Gleichzeitig sollte mit dieser Umfrage untersucht werden, ob die recht neue Forschungsmethodik "Online-Research" überhaupt für diese Zielgruppe sinnvoll ist und ein akzeptabler Stichprobenumfang erreicht werden kann.
Hieran schließt eine Bestandsaufnahme der derzeitigen Online-Angebote für Kinder und Jugendliche.
Im vierten Teil der Arbeit werde ich einen Planungsprozeß zur Erstellung einer Online-Strategie aufzeigen. Im Vordergrund stehen hierbei die Besonderheiten der Online-Kommunikation, die für die Zielgruppe der 6- bis 13jährigen zu beachten sind.
Einen Blick in die Zukunft werde ich im letzten Abschnitt wagen.
Ziel dieser Untersuchung kann und darf es nicht sein, eine gestalterische oder konzeptionelle "Patentlösung" für die Erstellung von Internetseiten für Kinder - nach dem Baukastenprinzip - zu erarbeiten. Vielmehr möchte ich für die Thematik sensibilisieren und Denkanstöße geben.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
InhaltsverzeichnisI
Verzeichnis der Abbildungen und TabellenIV
Einleitung1
Teil I: Das Internet und seine Nutzer5
1.1Verbreitung und Wachstum des Internet5
1.2Internet-Nutzer in Deutschland - empirische Studien6
1.2.1Reichweite und soziodemographische Daten9
1.2.2Inhaltliche und dienstespezifische Interessen11
1.3Spezielle Rahmenbedingungen für Kinder und Jugendliche13
1.3.1Empirische Studien13
1.3.2Entwicklungsstufen-Modell "Online-Kids"15
1.3.3Verbreitung des Internet in der Altersgruppe der 6- bis 13jährigen17
1.3.4Zugangsmöglichkeiten und […]

Details

Seiten
160
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
1999
ISBN (eBook)
9783832419196
ISBN (Buch)
9783838619194
Dateigröße
6.9 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v217767
Institution / Hochschule
Fachhochschule Düsseldorf – Wirtschaft
Note
1,5
Schlagworte
kinder- jugendmarketing online-marketing online-research online-kommunikation

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Akzeptanz des Internet bei Kindern und Jugendlichen und kommunikationspolitische Bedeutung des Online-Marketing für diese Zielgruppe