Lade Inhalt...

Investmentfonds - eine Finanzdienstleistung mit Zukunft

Seminararbeit 1999 63 Seiten

BWL - Investition und Finanzierung

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
Das Sparen in Investmentfonds ist in den vergangenen Jahren zu einem festen Bestandteil der Geldvermögensbildung, sowohl von privaten Sparern, als auch von institutionellen Anlegern geworden. Dabei hat das in darin investierte Kapital nicht nur in seinem Volumen zugenommen, sondern nimmt im Vergleich zu anderen Anlagen einen steigenden Anteil ein.
Bis Ende 1997 verwalteten ca. 60 deutsche Kapitalanlagegesellschaften insgesamt 770 Publikumsfonds, die sich auf 331 Aktienfonds, 264 Rentenfonds, 83 gemischte Fonds, 39 Geldmarktfonds und 16 offene Immobilienfonds verteilten. Das Fondsvermögen hat sich von 46 Mrd. DM auf 343 Mrd. DM erhöht., wobei der größte Anteil mit 240 Mrd. DM auf Rentenfonds entfiel. Es fällt auf, daß die Publikumsfonds innerhalb der letzten 13 Jahre um mehr als das Siebenfache zugenommen haben, wobei in den vergangenen 6 Jahren eine Verdoppelung erfolgte. Im gesamten Zeitraum zeigt sich im sogar eine exponentielle Wachstumsrate.
Der kurze Einblick in die Statistik verdeutlicht, daß in der Investmentbranche in den letzten Jahren ein enormer Zulauf zu verzeichnen war. Diese Situation läßt die folgenden Fragen aufkommen:
- Welche Bedingungen ermöglichten dieses rasante Anwachsen der Dienstleistung Investmentfonds?
- Wie wird sich die Branche in der Zukunft entwickeln und welche Veränderungen sind zu erwarten?
Ich werde mich bei der Untersuchung dieser Fragestellungen auf das Geschäftsfeld der Publikumsfonds beziehen. Des weiteren soll vorwiegend der deutsche Markt der Investmentbranche untersucht werden, da hier im Vergleich zu anderen Ländern noch wesentliche Reserven liegen. Es soll dabei folgendermaßen vorgegangen werden:
- Im ersten Schritt soll der Begriff Investmentfonds und deren Anbieter, Formen und Bezahlung dieser Dienstleistung geklärt, sowie diese in den Bereich der Finanzdienstleistungen eingeordnet werden.
- Im anschließenden Hauptteil wird die Entwicklung der Investmentbranche von seinem Schattendasein bis zum Boom dargestellt. Dabei werden die strukturellen Bedingungen und mögliche Ursachen für die starke Entwicklung untersucht und anschließend zukünftige Vertriebs- und Produktinnovationen dieses Marktes aufgezeigt.
- Abschließend sollen Schlußfolgerungen auf zukünftige Trends gezogen werden.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
1.Einleitung4
2.Grundbegriffe6
2.1Was sind […]

Details

Seiten
63
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
1999
ISBN (eBook)
9783832416775
ISBN (Buch)
9783838616773
Dateigröße
2.5 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v217553
Institution / Hochschule
Universität Bremen – Unbekannt
Note
2,0
Schlagworte
finanzdienstleistungen vermögensanlagen investmentfonds

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Investmentfonds - eine Finanzdienstleistung mit Zukunft