Lade Inhalt...

Anforderungen an die Unternehmensführung im Zusammenhang mit dem Einsatz integrierter Informationssysteme

Diplomarbeit 1999 108 Seiten

BWL - Personal und Organisation

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung:
Die Diplomarbeit gliedert sich in drei Teile. Der erste Teil legt die Grundlagen und führt in die Theorie ein, die zum Verständnis der nachfolgenden Ausführungen benötigt wird. Auf dem Systemansatz aufbauend werden die Veränderungen des unternehmerischen In- und Umsystems, hervorgerufen durch einen wirtschaftlichen Strukturwandel, und deren Auswirkungen auf die Unternehmung dargestellt. Anschließend werden die Konzepte von PORTER vorgestellt und die Bedeutung der Information für die Entscheidungsfindung des Managements und der strategisch bedingte Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnik, sowie die verschiedenen Koordinationsformen (Markt, Hierarchie, strategisches Netz und modulares Unternehmen) und ihre Unterstützung durch die die Transaktionskosten senkende Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) ausgearbeitet.
Im zweiten Teil werden nach einer Definition sowohl die verschiedenen Formen der Integration als auch die Informationssysteme beschrieben, die in Unternehmungen den häufigsten Einsatz finden. Anschließend wird der Trend weg von der starren Hierarchie hin zu neueren Organisationsformen wie Netzwerkunternehmung oder prozeßorientiertes modular aufgebautes Unternehmen aufgezeigt.
Im dritten Teil werden die Anforderungen an das Top-Management im besonderen durch den extensiven Einsatz von Informationssystemen, der sich auch aus ihrer Unterstützung der neuen Organisationsformen ergibt, dargestellt. Die Anforderungen im Bereich der Telekooperation werden gesondert betrachtet und die Möglichkeit des Managements, Regeln zur Organisation einzusetzen und diese zu gestalten, schließen dieses Kapitel ab. Die Arbeit schließt mit einer Schlußbetrachtung und einem Ausblick auf die sich andeutenden Auswirkungen und Einsatzmöglichkeiten des Internets.
Es ist das Ziel dieser Arbeit, aufzuzeigen, wie ein Einsatz integrierter Informationssysteme in Unternehmen neue Organisationsmöglichkeiten eröffnet und dadurch Anforderungen und Herausforderungen an das Management und die Mitarbeiter entstehen läßt.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
1.Einführung1
1.1Motivation der vorliegenden Arbeit1
1.2Aufbau der Arbeit2
2.Grundlagen und Theorie2
2.1Der systemtheoretische Ansatz3
2.2Veränderungen im In- und Umsystem der Unternehmung und ihre Auswirkungen4
2.2.1Wirtschaftlicher Strukturwandel - Anforderung an die Unternehmung4
2.2.2Aufgabenspezifisches Umsystem6
2.2.3Gestaltungselemente von […]

Details

Seiten
108
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
1999
ISBN (eBook)
9783832416188
ISBN (Buch)
9783838616186
Dateigröße
854 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v217498
Institution / Hochschule
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg – Unbekannt
Note
2,1
Schlagworte
organisationsformen informationssysteme organisation management regeln

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Anforderungen an die Unternehmensführung im Zusammenhang mit dem Einsatz integrierter Informationssysteme