Lade Inhalt...

Untersuchung von Möglichkeiten und Softwareprodukten zur Anbindung relationaler Datenbanksysteme an WWW-Anwendung

Diplomarbeit 1997 194 Seiten

Informatik - Wirtschaftsinformatik

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
In den Anfängen des Internets war es zunächst nur möglich, Dateien zu übertragen und textorientierte Seiten darzustellen. Mit der zunehmenden technischen Weiterentwicklung der Web Browser und -Server hat sich dies entschieden geändert. Heutzutage finden sich im World Wide Web nicht nur hauptsächlich graphisch aufbereitete Pages, sondern die Ausführung von kleineren Programmen sowohl clientseitig (über den Einsatz zur Laufzeit interpretierter Scripte oder mittels eines Java-Applets) als auch serverseitig (unter Verwendung der CGI-Schnittstelle) ist ebenfalls möglich geworden.
Durch die fortschreitende Verbreitung des PCs sowohl im wirtschaftlichen als auch im privaten Bereich hat sich ebenfalls das Profil der Internetteilnehmer geändert, es hat sich ein relativ großes Kundenpotential herausgebildet, welches Angebote des Internets in zunehmender Weise in Anspruch nimmt.
Die Nutzung zugrundeliegender Datenbanken ist heutzutage meistens unerläßlich, sei es, um die Aktualität der Informationen zu gewährleisten, den Arbeitsaufwand der Erstellung von Webpages einzuschränken (diese müßten bei Änderung des Datenbestandes nicht jeweils neu geschrieben bzw. ergänzt werden) oder sogar, um dem Anwender echte Interaktivität zu garantieren mit den Vorteilen, Kosten dadurch einzusparen, daß einzelne Arbeitsschritte (z.B. die sonst übliche Bestellannahme) auf den Kunden selbst verlagert werden, sowie die Zeitdauer der Auftragsbearbeitung verringert wird.
Das Ziel dieser Diplomarbeit ist es allerdings, keine organisatorischen sondern technische Lösungen zur Anbindung relationaler Datenbanken an das WWW aufzuzeigen. Das Hauptaugenmerk liegt hierbei auf dem Einsatz sogenannter Desktop-Datenbanken (z.B. MS-Access, Dbase, Paradox, FoxPro etc.), wie sie privat und in Unternehmen zum Einsatz kommen.
Generalisiert betrachtet existieren nur drei prinzipielle Methoden der Datenbankanbindung an das Internet:
Database-Publishing: Hierunter verbirgt sich die Konvertierung einzelner Tabellen oder Abfragen in statische HTML-Seiten, d.h. dem Anwender wird keine Möglichkeit zur direkten Interaktion mit der Datenbank gegeben. Natürlich handelt es sich um eine minder befriedigende Methode, die Gegenwärtigkeit ist nicht gewährleistet, die Seiten müssen stets manuell aktualisiert werden, dem Anwender verbleiben kaum Gelegenheiten der Selektion eventuell umfangreicher Datenbestände.
Datenbankanbindung per CGI-Programm: In diesem Fall verbleibt die Logik […]

Details

Seiten
194
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
1997
ISBN (eBook)
9783832420529
ISBN (Buch)
9783838620527
Dateigröße
5.8 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v217482
Institution / Hochschule
Fachhochschule Oldenburg/Ostfriesland/Wilhelmshaven; Standort Wilhelmshaven – Wirtschaft
Note
1,3
Schlagworte
internet datenbanken datenbankanbindung

Autor

Zurück

Titel: Untersuchung von Möglichkeiten und Softwareprodukten zur Anbindung relationaler Datenbanksysteme an WWW-Anwendung