Lade Inhalt...

Karl Ritter von Halt

Ein Lebensweg zwischen Sport und Politik

Doktorarbeit / Dissertation 1999 339 Seiten

Gesundheit - Sport - Sonstiges

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Zusammenfassung:
Trotz der weltweiten Popularität des Sports ist die Sportgeschichte bis heute als Teildisziplin der historischen Wissenschaften ein Randgebiet geblieben. Dabei bietet der Sport als gesellschaftliches Massenphänomen und beliebtes Objekt tagespolitischer Auseinandersetzung und Inanspruchnahme genug Anknüpfungspunkte für historisch ergiebige Betrachtungen, die auch dem wachsenden Interesse an Kultur- und Sozialgeschichte genüge tun.
Der Name des lange Jahre amtierenden Präsidenten des NOK für Deutschland, Karl Ritter von Halt, stand in der Vergangenheit eindeutig im Schatten Carl Diems, der durch sein breites Engagement vielfältigen Anlaß für Bewertungen lieferte. Von Halt hingegen bietet sich als Untersuchungsobjekt in besonderer Weise an, um die Auswirkungen der Wechselbeziehungen zwischen Sport und Politik am Beispiel eines ehrenamtlichen Funktionärs, der sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene tätig war, darzustellen und zu beleuchten.
Die Verbindung zwischen Sport und Politik wurde bisher vorwiegend im Hinblick auf die Geschichte von Organisationen, Verbänden und Boykotten untersucht. Die Hintergründe und Motive der handelnden Personen blieben dabei zwangsläufig im Dunkeln. Am Beispiel von Halts soll in dieser Arbeit versucht werden, die Lebensgeschichte eines Athleten und Sportfunktionärs durch die einzelnen Abschnitte deutscher Geschichte und Sportgeschichte zu verfolgen, um mit diesem biographischen Ansatz eine neue sporthistorische Dimension zu eröffnen. Dabei rückt die Frage nach der personellen und ideologischen Kontinuität in vier Epochen deutscher Geschichte in den Vordergrund.
Erschöpfende Untersuchungen über die politischen Implikationen des Sports liegen bisher fast ausschließlich für die Zeit der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft vor. Die wenigen lebensgeschichtlichen Betrachtungen von Spitzenfunktionären beschränkten sich ausschließlich auf einen einzelnen Abschnitt deutscher Geschichte. Aus diesem Sachverhalt, der dem Verfasser bereits bei den Recherchen für seine Diplomarbeit an der Deutschen Sporthochschule Köln auffiel, erwuchs die Überlegung, mit der Biographie eines hochrangigen Funktionsträgers einen weiten Bogen von der Etablierungsphase des Sports in der wilhelminischen Kaiserzeit über seine Blüte in der Weimarer Republik, der anschließenden Gleichschaltung im Dritten Reich bis hin zur Rückkehr in den Kreis der geachteten Sportnationen nach 1949 zu schlagen.
Die […]

Details

Seiten
339
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
1999
ISBN (eBook)
9783832420147
Dateigröße
1.3 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v217449
Institution / Hochschule
Deutsche Sporthochschule Köln – Unbekannt
Note
Schlagworte
ritter halt sport politik

Autor

Zurück

Titel: Karl Ritter von Halt