Lade Inhalt...

Steigerung des Unternehmenswertes durch Mergers und Acquisitions

Diplomarbeit 1998 88 Seiten

BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Zusammenfassung:
Der Shareholder Value-Ansatz setzt sich zunehmend als Leitlinie der Unternehmensführung durch, auch wenn in den europäischen Unternehmen die systematische Nutzung der am Shareholder Value orientierten Bewertungsmodelle erst am Anfang steht. Die Ziele der Anteilseigner haben eine herausragende Bedeutung für die Formulierung der Unternehmensstrategien.
Die Arbeit beschäftigt sich mit Mergers and Acquisitions als einem Instrument, das geeignet ist, zur Realisierung des Unternehmensziels „Wertsteigerung" beizutragen. Die Arbeit gliedert sich in fünf Abschnitte. Nach der Einleitung, in der die Problemstellung dargelegt sowie der Aufbau der Arbeit erklärt wird, beschäftigt sich der zweite Abschnitt mit der Unternehmensbewertung auf der Basis von Cash-flow-Größen. Der dritte Abschnitt diskutiert die wertorientierte Unternehmensführung im Rahmen des Shareholder Value-Ansatzes und setzt sich damit auseinander, welche Wettbewerbsstrategien in diesem Rahmen eingesetzt werden können. Dabei wird festgestellt, daß Akquisitionsstrategien eine besondere Bedeutung zukommt. Der vierte Abschnitt erörtert dann das Wertsteigerungspotential von Fusionen und Akquisitionen. Die Schlußbetrachtung gibt eine Zusammenfassung sowie das Fazit, daß Mergers and Acquisitions Synergiepotentiale erschließen können, wenngleich sich dies empirisch nicht unbedingt belegen läßt.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
AbkürzungsverzeichnisIII
Abbildungs- und FormelverzeichnisV
1.Einleitung1
1.1Problemstellung1
1.2Begriffsdefinitionen und Themenabgrenzung3
1.3Gang der Untersuchung7
2.Unternehmensbewertung auf Cash-flow-Basis8
2.1Schwächen der Zahlen aus dem Rechnungswesen8
2.2Shareholder-Value-Ansatz10
2.3Wertsteigerungsanalyse12
2.3.1Prognose des freien Cash-flows12
2.3.2Ermittlung der Kapitalkosten17
2.3.3Schätzung des Endwertes20
2.3.4Ermittlung der Wertsteigerung und Interpretation der Ergebnisse22
3.Wertorientierte Unternehmensführung und Strategieplanung24
3.1Strategische Unternehmensentwicklung24
3.2Geschäftsfeldstrategien27
3.2.1Wettbewerbsanalyse28
3.2.2Strategieformulierung30
3.2.2.1Wettbewerbsstrategien30
3.2.2.2Wettbewerbsvorteile32
3.2.3Strategiebewertung34
3.3Unternehmensstrategie37
3.3.1Ansatz horizontaler Strategien38
3.3.2Wertsteigerungsansatz42
3.4Akquisitionsstrategie46
3.4.1Diversifikation46
3.4.2Konzentration auf Kernkompetenzen49
4.Wertsteigerungspotential von Mergers & […]

Details

Seiten
88
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
1998
ISBN (eBook)
9783832410957
ISBN (Buch)
9783838610955
Dateigröße
4.4 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v216985
Institution / Hochschule
Duale Hochschule Baden-Württemberg, Ravensburg, früher: Berufsakademie Ravensburg – Unbekannt
Note
1,3
Schlagworte
mergers acquisitions shareholder value wertsteigerung unternehmenswert strategie

Autor

Zurück

Titel: Steigerung des Unternehmenswertes durch Mergers und Acquisitions