Lade Inhalt...

Marktfruchtbetriebe im ökologischen und konventionellen Landbau

Eine vergleichende empirische Analyse aus betriebswirtschaftlicher Sicht

Diplomarbeit 1997 81 Seiten

Landschaftsnutzung und Naturschutz

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung:
Im Rahmen dieser Arbeit werden die Besonderheiten des ökologischen Landbaus vorgestellt und die wirtschaftlichen Ergebnisse von ökologisch und konventionell wirtschaftenden Betrieben miteinander verglichen. Die Interpretation des Vergleichs erfolgte mit dem Ziel, die ökonomischen Unterschiede zwischen ökologischen und konventionellen Betrieben aufzuzeigen und die Ursache für Erfolgsunterschiede zwischen den Betriebssystemen darzustellen.
Für die Untersuchung wurden Betriebe ausgewählt, die vergleichbare Produktionskapazitäten besitzen und auf ähnlichen natürlichen Standorten wirtschaften.
Zu Beginn dieser Arbeit wird auf die Grundlagen und auf die Rahmenbedingungen des ökologischen und konventionellen Landbaus eingegangen.
Die unterschiedliche Verwendung und Definition des Begriffes "ökologischer Landbau" machte es notwendig, den Begriff zu diskutieren.
Im weiteren Verlauf wird auf die natürlichen Rahmenbedingungen der ausgewählten Betriebe und auf die finanzielle Förderung des ökologischen und des konventionellen Landbaus eingegangen. Bei den ökologisch bewirtschafteten Betrieben zeigen sich bei der Höhe der Förderung sehr große Unterschiede zwischen den einzelnen Bundesländern.
Im Hauptteil werden die spezifischen Betriebs- und Produktionsstrukturen der ökologisch und konventionell bewirtschafteten Betriebe aufgezeigt. Es erfolgt eine empirische Analyse der Faktorausstattung, des Betriebsertrages und des Betriebsaufwandes, sowie der Erfolgsparameter Gesamtdeckungsbeitrag und Roheinkommen.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
1.Einleitung1
1.1Problemstellung4
1.2Vorgehensweise5
2.Abgrenzung zwischen ökologischer und konventioneller Landwirtschaft3
2.1Definition des ökologischen Landbaus3
2.1Definition nach den Richtlinien der Arbeitsgemeinschaft für Ökologischen Landbau (AGÖL)4
2.1.1Definition nach der EG-Verordnung für den ökologischen Landbau5
2.1.3Definition nach dem EG-Extensivierungsprogramm6
2.1.4Definition des ökologischen Landbaus in dieser Arbeit8
2.2Verbände des ökologischen Landbaus und ihre kennzeichnenden Merkmale8
2.3Entwicklung des ökologischen Landbaus10
3.Darstellung der Rahmenbedingungen für die Agrarproduktion in Schleswig-Holstein13
3.1Natürliche Rahmenbedingungen13
3.2Finanzielle Förderung des ökologischen und konventionellen Landbaus15
4.Datengrundlage und Auswertungsmethode18
4.1Datengrundlage19
4.2Der Betriebsvergleich in der […]

Details

Seiten
81
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
1997
ISBN (eBook)
9783832408473
ISBN (Buch)
9783838608471
Dateigröße
3.3 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v216751
Institution / Hochschule
Christian-Albrechts-Universität Kiel – Unbekannt
Note
2,3
Schlagworte
agrarwissenschaften lanwirtschaftliche betriebslehre ökologischer landbau

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Marktfruchtbetriebe im ökologischen und konventionellen Landbau