Lade Inhalt...

Naturschutz in Russland

Mit einer Übersicht über Naturschutzgebiete und UNESCO Weltnaturerbe-Gebiete

Diplomarbeit 1996 161 Seiten

Landschaftsarchitektur, Landespflege, Gartenbau

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung:
Mit der vorliegenden Arbeit wird erstmals eine umfassende und aktuelle Darstellung zum Naturschutz in Rußland gegeben.
Der Schwerpunkt wird dabei auf die Zusammenstellung von aktuellen Informationen über die Organisation des Naturschutzes in Rußland, das Schutzgebietssystem und die Naturschutzgesetzgebung gelegt. Die wichtigsen Schutzgebietskategorien Sapowednik, Nationalpark, Naturpark und Sakasnik werden anhand der neuen russischen Naturschutzgesetzgebung von 1995 erläutert. Der Entwicklung von Biosphärenreservaten in der UdSSR und Rußland wird dabei besondere Beachtung geschenkt
Das vorläufige Gesamtprogramm für die Aufnahme von Naturräumen der Russischen Föderation in die Weltnaturerbe-Liste der UNESCO im Rahmen des deutsch-russischen Gemeinschaftsprojektes "Weltnaturerbe in Rußland" wird ausführlich vorgestellt. Bis 1995 war in Rußland, das immerhin ein Achtel der Landoberfläche der Erde einnimmt, keine einzige Weltnaturerbestätte der Menschheit ausgewiesen. Im vorläufigen Gesamtprogramm werden 33 Gebiete vorgeschlagen die als Weltnaturerbe gemäß den Kriterien der UNESCO Welterbekonvention in den nächsten Jahren berücksichtigt werden sollen. Sechs der bereits zur Nominierung vorbereiteten Gebiete und acht weitere Suchräume für Weltnaturerbestätten werden ausführlich hinsichtlich der naturräumlichen und sozio-kulturellen Gegebenheiten beschrieben.
Durch die Bereitstellung von aktuellen Informationen zum Naturschutz in der Russischen Föderation und umfangreichen, gebietsspezifischen Beschreibungen zu einigen vorgesehenen Weltnaturerbe-Gebieten soll die vorliegende Arbeit eine Arbeitsgrundlage für das Weltnaturerbe-Programm der nächsten Jahre sein.
Sie ist zudem eine aktuelle Informationsquelle für jene, die im Rahmen der neuen Möglichkeiten eine Zusammenarbeit im Bereich des Natur- und Umweltschutzes aufbauen wollen.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
Verzeichnis der Abkürzungen und russischen Begriffe(i)
Verzeichnis der Abbildungen(ii)
1.Einleitung1
1.1Zielsetzung1
1.2Methodisches Vorgehen1
2.Geographisch-politischer Überblick und Umweltsituation in Rußland3
2.1Geographische Grundlagen3
2.1.1Lage, Größe, Bevölkerung3
2.1.2Landesnatur3
2.2Politische Gliederung4
2.3Umweltsituation5
3.Naturschutz in Rußland6
3.1Geschichte des Naturschutzes6
3.2Umweltgesetzgebung und Umweltfond7
3.2.1Umweltgesetzgebung7
3.2.2Umweltfond9
3.3Geschützte Objekte und […]

Details

Seiten
161
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
1996
ISBN (eBook)
9783832405496
ISBN (Buch)
9783838605494
Dateigröße
10.5 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v216483
Institution / Hochschule
Technische Universität Berlin – Unbekannt
Note
1,0
Schlagworte
gesetzgebung naturschutz rußland schutzkategorien weltnaturerbe

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Naturschutz in Russland