Lade Inhalt...

Die Entwicklung Taiwans und sein wirtschaftliches Verhältnis zu China

Diplomarbeit 1996 110 Seiten

VWL - Makroökonomie, allgemein

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
Die Republik China auf Taiwan (im folgenden Taiwan genannt) hat den Übergang vom Entwicklungs- zum Industrieland geschafft. Dabei hat es nicht nur wirtschaftlich, sondern auch politisch eine bemerkenswerte Entwicklung durchgemacht.
Lange Zeit spielte Taiwan nur eine Nebenrolle in der Geschichte Chinas. Erst durch den Sturz und die Flucht der Nationalregierung vor den kommunistischen Truppen auf die Insel 1949 änderte sich dies. Um nicht die Fehler, die man auf dem Festland gemacht hatte, zu wiederholen, nutzte die taiwanesische Regierung ihre fast schon diktatorische Stellung, indem sie Wirtschaftsreformen durchführte, die dem Land innerhalb eines halben Jahrhunderts einen Erfolg verschafften, für den der Westen über 100 Jahre benötigte. Diese Reformen haben heute Modellcharakter für viele Staaten der Dritten Welt.
Gang der Untersuchung:
Die vorliegende Arbeit beschreibt zunächst die Entwicklung Taiwans nach 1949. Dabei wird gezeigt, inwieweit die politische Entwicklung die Grundlage für die, im darauffolgenden Kapitel behandelte Wirtschaftsentwicklung bildete.
Im zweiten Teil wird das wirtschaftliche Verhältnis zwischen Taiwan und China beleuchtet. Hierbei wird untersucht, wie Handel und Investitionen zu einer zunehmenden Verflechtung der beiden Länder führen und auch eine politische Annäherung zwischen den alten Feinden bewirken.
Abschließend wird darauf eingegangen, wie China, Hongkong, Macao und Taiwan, trotz großer politischer Differenzen, zu einem großen Handelsblock zusammenwachsen und welche Entwicklungschancen in dieser Region noch bestehen.
Aufgrund der Komplexität des Themas können sicherlich nicht alle Bereiche untersucht werden. Diese Arbeit soll jedoch die wichtigsten Ziele sowie die ergriffenen Maßnahmen und erreichten Ergebnisse erfassen.
Das Ziel der Arbeit ist eine fundierte Analyse des wirtschaftlichen Aufschwungs und der aktuellen Lage Taiwans.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
GliederungI
AbkürzungsverzeichnisIV
TabellenverzeichnisVII
Einleitung und Problemstellung1
1.Geographie, Klima, Bevölkerung2
2.Von der Diktatur zur Demokratie - Die politische Entwicklung4
2.1Die Anfänge der Republik4
2.2Die Phase der politischen Isolierung6
2.3Das Aufkommen der Opposition8
2.4Der Demokratisierungsprozeß von 1988 bis heute9
2.5Die Außenpolitik unter Lee Teng-hui11
2.6Die Verfassung und der Aufbau der Regierung14
3.Vom Entwicklungs- zum Industrieland - Die wirtschaftliche […]

Details

Seiten
110
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
1996
ISBN (eBook)
9783832404338
ISBN (Buch)
9783838604336
Dateigröße
716 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v216404
Institution / Hochschule
Universität Passau – Betriebswirtschaftslehre
Note
1,7
Schlagworte
entwicklung taiwans verhältnis china

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Die Entwicklung Taiwans und sein wirtschaftliches Verhältnis zu China