Lade Inhalt...

Eigenfertigung oder Fremdbezug (Make-or-Buy) auch unter Berücksichtigung finanzwirtschaftlicher Aspekte

Diplomarbeit 1997 77 Seiten

BWL - Personal und Organisation

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung:
1. Die grundsätzliche Bedeutung des Wahlproblems von Make-or-Buy.
2. Grundsatzüberlegungen von Make-or-Buy.
3. Die grundsätzliche Bedeutung des Wahlproblems in bestimmten Bereichen.
4. Die Make-or-Buy-Entscheidungskriterien.
5. Das Auswahlverfahren.
6. Die Entscheidungsebenen.
7. Outsourcing - eine neue Form von Make-or-Buy.
8. Finanzwirtschaftliche Gesichtspunkte im Rahmen der Entscheidung von Make-or-Buy.
Der Abschnitt 1 gibt eine kurze einleitende Darstellung über die grundsätzliche Bedeutung des Wahlproblems von Make-or-Buy im Laufe der Entwicklung einer Unternehmung.
Übergegangen wird im Abschnitt 2 zu den Gnindsatzüberlegungen von Make-or-Buy. Es wird erläutert, in welchen Bereichen von Unternehmen Entscheidungen über Eigenfertigung oder Fremdbezug auftreten und welche Bedeutung dieses für das Unternehmen hat. Es wird weiterhin ausgeführt der Standort der eigenen Unternehmung im Vergleich mit anderen Unternehmen. Ist die eigene Unternehmung Leadership, wettbewerbsfähig oder nicht wettbewerbsfähig.
Der Abschnitt 3 geht ein auf die grundsätzliche Bedeutung des Wahlproblems in bestimmten Bereichen, hier bei Industriebetrieben des produzierenden Gewerbes Die verschiedenen Be-reiche wie Produktionsbereich mit seinen Verfahrensstufen, Veitriebsbereich, Forschungs- und Entwicklungsbereich, Verwaltungsbereich sowie sonstige Bereiche werden angesprochen.
Im Abschnitt 4 werden dann die Make-or-Buy-Entscheidungskriterien vorgestellt. Es werden Grunde für die Eigenfertigung und die Fremdfertigung angeführt Es werden angesprochen weitere Einflüsse auf die Entscheidungen und die wichtigsten Fragestellungen. Dem Entscheidungskriterium der Kosten wird dabei besondere Bedeutung beigemessen.
Bei der Betrachtung des Auswahlverfahrens (Abschnitt 5) wird als Auswahlverfahrensart u.a. die Portfolio-Analyse vorgestellt. Ferner werden die Objekt-Ebenen-Bereiche erläutert wie Produktebene, die Technologieebene sowie die Funktionsebene. Ferner werden Fragenkataloge aufgeführt, die bei einer Entscheidung maßgebend sind. Von erheblicher Bedeutung ist naturlich die Frage, welche Kosten Oberhaupt entscheidungsrelevant sind. Zusammengefaßt werden die vorgenannten Punkte des Abschnittes 5 in einer Entscheidungsanalyse.
Ebenfalls wichtig für eine Beurteilung von Make-or-Buy sind die Entscheidungsebenen (Abschnitt 6). Handelt es sich um eine kurzfristige Eigenfertigungs- oder Fremdbezugs-Entscheidung ohne Engpässe, mit einem […]

Details

Seiten
77
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
1997
ISBN (eBook)
9783832402235
ISBN (Buch)
9783838602233
Dateigröße
2.9 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v216169
Institution / Hochschule
VWA Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Stade – Unbekannt
Note
Schlagworte
auswahlverfahren bedeutung kosten finanzwirtschaft wahlprobleme

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Eigenfertigung oder Fremdbezug (Make-or-Buy) auch unter Berücksichtigung finanzwirtschaftlicher Aspekte