Lade Inhalt...

Entwicklung eines Konzeptes für den Einsatz des Internet als Kommunikationsinstrument im internationalen Standortmarketing

Dargestellt am Beispiel der Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen mbH

Diplomarbeit 1997 140 Seiten

BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Zusammenfassung:
Das Thema Kommunikation im internationalen Standortmarketing per Internet ist seit kurzer Zeit Ausdruck für die Überlegungen einer Neuorientierung in der kommunalen und regionalen Wirtschaftsförderung.
Die generelle Anwendbarkeit des Internet als Kommunikationsinstrument im Bereich des internationalen Standortmarketing scheint mittlerweile nicht mehr fraglich oder problematisch zu sein, als vielmehr die konkrete Anwendung und Umsetzung in die Praxis. Auffällig ist jedoch, daß im Zusammenhang mit der Diskussion um die Möglichkeiten einer Kommunikation per Internet im internationalen Standortmarketing eine Vielzahl recht unterschiedlicher Definitionen der Begriffe und Auffassungen verwendet werden, wodurch eine gewisse Irritation entstehen kann.
Aus diesem Grund ist es für die vorliegende Arbeit wichtig, zunächst einmal die wichtigen Grundlagen zu erarbeiten. Die sekundäre Zielsetzung der Arbeit lautet daher:
Es soll zum einen eine Begriffsabgrenzung des Marketing als auch des Standortmarketing erfolgen und zum anderen die Internationalisierung des Standortmarketing wie auch die Kommunikation als Erfolgsfaktor dargestellt werden. Des weiteren soll das Internet als Kommunikationsinstrument grundlegend vorgestellt werden.
Aus der im vorigen Kapitel formulierten Fragestellung ergibt sich die primäre Zielsetzung der Arbeit: Es soll ein in sich schlüssiges Konzept für den Einsatz des Internet als Kommunikationsinstrument im internationalen Standortmarketing der Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen mbH entwickelt werden.
Aufbauend auf den erarbeiteten Grundlagen bedeutet dies die Herleitung und Entwicklung eines konzeptionellen Handlungsrahmens für die Grundkonzeption einer Kommunikation per Internet im internationalen Standortmarketing, der auf die konkrete Situation in der LEG angewandt werden kann.
Im Kapitel 2 der Arbeit geht es zunächst darum, den wichtigen begrifflichen Rahmen abzustecken. Dazu gehört als erstes die Begriffsdefinition von Marketing und Standortmarketing sowie die Beschreibung der Internationalisierung des Standortmarketing. Daneben soll die Kommunikation als Erfolgsfaktor im internationalen Standortmarketing erläutert werden, wobei auf die verschiedenen Arten der Kommunikation eingegangen wird. Weiter werden in diesem Teil der Arbeit einführende Aussagen zum Internet gemacht, wobei der Focus bei Kommunikation im Internet liegt.
Das Konzept für den Einsatz des Internet als […]

Details

Seiten
140
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
1997
ISBN (eBook)
9783832401986
ISBN (Buch)
9783838601984
Dateigröße
28.9 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v216147
Institution / Hochschule
Fachhochschule Erfurt – Unbekannt
Note
Schlagworte
globalisierung standortmarketing internet

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Entwicklung eines Konzeptes für den Einsatz des Internet als Kommunikationsinstrument im internationalen Standortmarketing