Lade Inhalt...

Der Weg Namibias in die Unabhängigkeit

Magisterarbeit 1993 126 Seiten

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
Die hier vorliegende Arbeit "Der Weg Namibias in die Unabhängigkeit" ist der Versuch, einen zeitlichen Bogen zu spannen von der Zeit Südwestafrikas als deutsche Kolonie bis zu Namibia im Jahre 3 seiner Unabhängigkeit. An dieser Stelle sei noch einmal kurz auf das Problem der Namensfrage des Landes hingewiesen. Namibia erhielt seinen heute gültigen Namen erst 1968 durch die Vereinten Nationen. Während der deutschen Kolonialzeit trug es die Bezeichnung "Deutsch-Südwestafrika" und: die südafrikanische Verwaltung verwendete bis zur Unabhängigkeit seines Mandatsgebietes den Namen "Südwestafrika". Seit dem Ende der 70er Jahre fand sich aber auch zunehmend die Doppelbezeichnung "Südwestafrika/Namibia" bzw. "SWA/Namibia". Seit Ende der 80er Jahre wurde der Name "Namibia" auch allein verwendet. Um hier eine Vereinfachung zu erreichen, wird in dieser Arbeit für die Zeit vor der offiziellen Namensgebung 1968 die Bezeichnung "Südwestafrika" bzw. für die koloniale Vorgeschichte auch "Deutsch-Südwestafrika", und für die Zeit danach der Name "Namibia" verwendet.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
1.Einleitung1
2.Südwestafrika als deutsche Kolonie bis 19155
2.1.Allgemeine Landesbeschreibung5
2.2.Das Gebiet Südwestafrikas vor den Deutschen6
2.3.Das Wirken der Missionare9
2.4.Südwestafrika und der Imperialismus/Kolonialismus10
2.4.1.Über den Imperialismus10
2.4.2.Die Gegebenheiten im Deutschen Reich11
2.4.3.Die koloniale Eroberung13
2.4.4.Die deutsche Zeit in Südwestafrika allgemein17
2.4.5.Die deutsche Zeit in Südwestafrika (spezielle Aspekte)19
3.Südwestafrika unter südafrikanischem Mandat26
3.1.Das Interesse der Union an Südwestafrika26
3.2.Die Übertragung Südwestafrikas an Pretoria26
3.3.Die Konsolidierung der Union in Südwestafrika und die Stellung der Deutschsprachigen31
3.4.Exkurs: Südwestafrika aus der Sicht Hitlers33
3.5.Der Disput um Südwestafrika36
3.5.1.Die außenpolitischen Entwicklung36
3.5.2.Die innenpolitische Entwicklung38
3.5.3.Die Entstehung der SWAPO39
3.5.4.Moskaus Hilfe für die SWAPO43
3.5.5.Der bewaffnete Kampf46
3.5.6.Südwestafrika wird Namibia48
4.Die Politik von SWAPO, UNO und Pretoria beim Prozeß der Unabhängigkeit51
4.1.Die Aktivitäten der Befreiungsorganisation51
4.2.Die Ablehnung der Übergangsregierung durch die Vereinten Nationen54
4.3.Südafrikas Verzögerungstaktik beim Prozeß der Unabhängigkeit58
4.3.1.Die SWAPO und Pretorias neuer außenpolitischer Kurs61
4.3.2.Bothas […]

Details

Seiten
126
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
1993
ISBN (eBook)
9783832401405
ISBN (Paperback)
9783838601403
Dateigröße
5.6 MB
Sprache
Deutsch
Institution / Hochschule
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn – Unbekannt
Schlagworte
manifestierung manifestierung unabhängigkeit unabhängigkeit swapo swapo petroria petroria prozeß prozeß südwestafrika südwestafrika kolonie kolonie mandat mandat

Autor

Zurück

Titel: Der Weg Namibias in die Unabhängigkeit