Lade Inhalt...

Marilyn Monroe: Mythos und Realität

Eine Untersuchung anhand der Biographie und anderer Werke Arthur Millers

Magisterarbeit 1992 75 Seiten

Amerikanistik - Sonstiges

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Zusammenfassung:
In der vorliegenden Arbeit wird exemplarisch untersucht, wie die Persönlichkeit der Marilyn Monroe im Werk von Arthur Miller dargestellt wird. Miller, der The Misfits für sie schrieb und auch in zwei weiteren Texten (dem Drama After the Fall und der Kurzgeschichte Please Don´t Kill Anything) erkennbare Züge Marilyns der jeweiligen Protagonistin zuschreibt sowie sie in seiner Autobiographie Timebends natürlich nicht ausläßt, bietet somit reichlich Material an.
Zum besseren Verständnis der Auseinandersetzung mit Miller muß jedoch zunächst das Leben Marilyn Monroes dargestellt und in Zusammenhang gebracht werden mit den historischen, kulturellen und gesellschaftlichen Bedingungen, in denen sie lebte. Dabei wird auch das zeitgenössische Frauenbild mit berücksichtigt. Um die Arbeit und die damit verbundene Problematik der Schauspielerin Monroe nachvollziehen zu können, folgt ein Abriß über das Starsystem. Dies gehört heute schon zur Filmgeschichte, da es in dieser Form nicht mehr existiert.
Wie sah Monroes Rolle darin aus? Desweiteren werden die Begriffe "Idol" bzw. "Star" und deren Funktionen in einer Gesellschaft aufgegriffen. Wie entwickelte sich Marilyn zum Idol, welche Auswirkungen hatte dies, wie war Monroes Selbstverständnis? Im zweiten Teil geht es dann um die Untersuchung der angesprochenen Texte Millers: wie ist seine Darstellung, sein Umgang mit Marilyn Monroe?

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
I.MYTHOS
0.EINLEITUNG4
1.MARILYN MONROE5
2."IT’S EASY TO UNDERSTAND THE SLAVE SYSTEM... 16
2.1.WAS IST DAS STARSYSTEM?16
2.2.MARILYNS ROLLE IM STARSYSTEM19
3.IF I AM A STAR21
3.1.WAS IST EIN IDOL?22
3.1.1.Der amerikanische Traum22
3.1.2.Das Cinderellamotiv23
3.1.2.1.Das amerikanische Schönheitsideal24
3.2.DIE FUNKTION EINES IDOLS25
3.2.1.Die wirtschaftliche Funktion25
3.2.2.Die psychologische Funktion26
3.2.3.Die gesellschaftliche Funktion27
3.3.DIE ENTWICKLUNG MARILYN MONROES ZUM IDOL27
3.3.1.Vom Starlet zum Idol30
3.3.2.Das Image vermittelt durch den Film32
3.3.3.Monroes Beitrag zur Idolisierung34
3.4.SELBSTBILD UND FREMDBILD DER MONROE35
3.5.YOU KNOW, MOST PEOPLE REALLY DON'T KNOW ME36
II.REALITÄT
4.DIE LITERARISCHE AUSEINANDERSETZUNG MILLERS MIT... 39
4.1.DIE DARSTELLUNG BEI ARTHUR MILLER39
4.1.1.Timebends39
4.1.2.Please Don´t Kill Anything53
4.1.3.The Misfits: die Filmerzählung56
4.1.4.After the Fall62
5.ZUSAMMENFASSUNG65
6.BIBLIOGRAPHIE68

Details

Seiten
75
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
1992
ISBN (eBook)
9783832400514
Dateigröße
3.7 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v216008
Institution / Hochschule
Universität Mannheim – Unbekannt
Note
Schlagworte
arthur miller idol marilyn monroe starsystem

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Marilyn Monroe: Mythos und Realität