Lade Inhalt...

Experimentelle Untersuchung zu einem Sperrpreis-Duopol

Diplomarbeit 1996 98 Seiten

VWL - Makroökonomie, allgemein

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Problemstellung:
Sowohl in der Praxis als auch in der Theorie existiert das Phänomen der Sperrpreise. Dieses beinhaltet, daß ein am Markt in irgendeiner Hinsicht bevorteiltes Unternehmen durch eine geeignete Wahl seiner Preise (Sperrpreise) Marktzutritt verhindern bzw. beschränken kann. Hieraus ergeben sich Implikationen für die Wirtschaftspolitik und vor allem für das Preismanagement von Unternehmen. Diese können aktiv versuchen aggressive Preispolitik durchzuführen, um durch Marktzutrittsverhinderung den Wettbewerbsdruck zu minimieren und höhere Gewinne realisieren zu können.
Gang der Arbeit:
In der vorliegenden Arbeit soll untersucht werden, inwieweit sich Individuen in der oben beschriebenen Art und Weise verhalten. Die Wirtschaftstheorie prognostiziert hierzu ganz klare Ergebnisse. Innerhalb der Wirtschaftstheorie in bezug auf Marktsituationen hat besonders das Instrumentarium der Spieltheorie einen hohen Stellenwert. Mit Hilfe der Spieltheorie werden auch im folgenden Modell die optimalen Verhaltensweisen und Strategien errechnet. Hierbei wird insbesondere auf die aus der Theorie ermittelten Gleichgewichte (sowohl Baysianische als auch Nash Gleichgewichte) Wert gelegt und eine Analyse dieser durchgeführt.
Hiernach erfolgt eine Beschreibung des Experimentes und seiner Durchführung. Den Kern der Arbeit bildet die Analyse des Experiments. Es erfolgt eine Einteilung der Individuen nach verschiedenen Verhaltensmustern. Diese Klassifizierung wird untersucht und an Hand von Beispielen exemplarisch dargestellt.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
1.Einleitung1
2.Theoretische Grundlage2
2.1Das Modell von Milgrom und Roberts3
2.2Die Gleichgewichte4
3.Beschreibung des Experiments7
3.1Aufbau des Experiment7
3.1.1Das Modell des Experiments7
3.1.2Die Gleichgewichte8
3.2Das Experimentprogramm12
3.2.1Technische Voraussetzungen13
3.2.2Ablauf des Experimentprogramms13
3.2.3Speichern der Entscheidungen der Teilnehmer 18
3.3Durchführung des Experiments19
4.Ergebnisse des Experimentes21
4.1Mengenwahl von Rot in der ersten Stufe22
4.2Markteintrittsentscheidung von Blau25
4.3Mengenentscheidungen in der zweiten Stufe30
4.4Individuelles Verhalten33
4.4.1Typenverhalten von Rot34
4.4.2Spezielles Verhalten von Blau38
5.Zusammenfassung39
6.Literaturverzeichnis41
Anhang A: Die Entscheidungen der Versuchspersonen
Anhang B: Die optimalen Strategien und die Gleichgewichte
Anhang C: Die Bildschirmaufbauten
Anhang D: Die […]

Details

Seiten
98
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
1996
ISBN (eBook)
9783832400156
ISBN (Buch)
9783838600154
Dateigröße
8.8 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v215974
Institution / Hochschule
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn – Unbekannt
Note
Schlagworte
experimentelle wirtschaftsforschung industrial organization preistheorie spieltheorie wirtschaftstheorie

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Experimentelle Untersuchung zu einem Sperrpreis-Duopol