Lade Inhalt...

Die Repräsentation ökonomischen Zusammenhangswissens in ausgewählten Unternehmensplanspielen

Eine wirtschaftspädagogische Untersuchung

Examensarbeit 1996 85 Seiten

BWL - Didaktik, Wirtschaftspädagogik

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung:
Die in der Einleitung vorgestellten Begriffsdefinitionen von "Zusammenhangswissen" und "Unternehmensplanspiel" sind nur vorläufige "Arbeitsdefinitionen", die in den Kapiteln 2.1. und 3.1. ergänzt werden.
Im zweiten Kapitel wird das dieser Arbeit zugrundeliegende allgemeine Verständnis von "Wissen" und "Zusammenhangswissen" umfassender erklärt, da ihre Definition die Auswahl des psychologischen Modells des Wissens bzw. der Wissensverarbeitung und die Indikatoren für die Repräsentation der Vorgänge im Gehirn vorgeben. Danach kann durch die Beobachtung und Interpretation dieser Indikatoren die Problematik der Repräsentation von Zusammenhangswissen dargestellt werden.
Das dritte Kapitel führt ein in die Systematik der Unterrichtsmethode Planspiel. Anhand dieser Systematik wird die Auswahl der geprüften Planspiele begründet. In Verbindung mit den Besonderheiten von Planspielen ergeben sich lerntheoretische Voraussetzungen für die Vermittlung von ökonomischen Zusammenhangswissen, die ebenfalls vorgestellt werden.
Basierend auf diese wissenschaftlich begründeten Annahmen über die lerntheoretischen Voraussetzungen werden dann Prüfungskriterien für Zusammenhangswissen vorgestellt und an den zwei Unternehmenssimulationen exemplarisch angewendet.
Daran schließt sich die Schlußbetrachtung an, mit Thesen zur Fähigkeit von Unternehmensplanspielen ökonomisches Zusammenhangswissen zu repräsentieren.

Inhaltsverzeichnis: Textprobe:txt

Details

Seiten
85
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
1996
ISBN (eBook)
9783832400033
ISBN (Buch)
9783838600031
Dateigröße
4.2 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v215963
Institution / Hochschule
Universität Hamburg – Unbekannt
Note
Schlagworte
planspiele kognitionswissenschaft wirtschaftspädagogik ökonomie lerntheorie

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Die Repräsentation ökonomischen Zusammenhangswissens in ausgewählten Unternehmensplanspielen