Lade Inhalt...

Was sind die Gründe dafür, dass der deutsche militärische Erfolg im Osten während des Ersten Weltkrieges grösser war als im Westen?

Hausarbeit 2018 0 Seiten

Zusammenfassung

Der Erste Weltkrieg ist zweifellos ein Ereignis, das die neuere Weltgeschichte prägte und die moderne Kriegsführung revolutionierte. Der sogenannte „große Krieg“ veränderte die damalige Kriegskonzeption und wandelte Europa in einen Kriegsschauplatz um. Diese Konfrontation zeigte die Tragweite des modernen Krieges und hinterließ weitere Konflikte, Hunger und Not.
In der vorliegenden Arbeit geht es um die Darstellung der Gründe dafür, dass der deutsche militärische Erfolg während des Ersten Weltkrieges im Osten größer als im Westen war. In der Arbeit soll gezeigt werden, welche Faktoren den Kriegsverlauf und dessen Ausgang im Osten und Westen voneinander unterschieden und welche davon zum militärischen Erfolg führten. Zudem soll analysiert werden, inwieweit die Kriegsziele Deutschlands an beiden Fronten verwirklicht und wie effektiv die jeweiligen Strategien im Osten und Westen durchgeführt wurden.

Details

Seiten
0
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2018
ISBN (eBook)
9783961164349
Sprache
Deutsch
Institution / Hochschule
Universität Regensburg – Neuere / Neueste Geschichte
Erscheinungsdatum
2021 (September)
Note
1,7
Schlagworte
Erster Weltkrieg östliche und westliche Front Kriegsziele Kriegserfolge Deutschlands

Autor

Zurück

Titel: Was sind die Gründe dafür, dass der deutsche militärische Erfolg im Osten während des Ersten Weltkrieges grösser war als im Westen?