Lade Inhalt...

Einsatzformen und gesellschaftliche Rolle der Sklavinnen im klassischen Athen

Studienarbeit 2019 24 Seiten

Zusammenfassung

Bei der Sklaverei handelte es sich um ein durchaus verbreitetes Phänomen, das in politischer, ökonomischer, und insbesondere in gesellschaftlicher Hinsicht zweifellos eine bedeutsame Rolle in der historischen Entwicklung der Polis Athen spielte. Die verschiedenen Einsatzformen bzw. Arbeitsbereiche der Sklaverei betrafen sowohl männliche, als auch weibliche Unfreie. Die unterschiedlichen Tätigkeitsfelder der Sklavinnen reichten von Aufgaben im Bereich der Haushaltsführung und Textilverarbeitung über die Betreuung und Pflege der Kinder bis hin zur Prostitution und Hetärentum.
Diese Seminararbeit soll einen Überblick über die wichtigsten Einsatzformen der Sklaverei verschaffen und mithilfe von Primär- und Sekundärquellen der Frage nach der gesellschaftlichen Bedeutung und Rolle der Sklavinnen im typischen athenischen Haushalt sowie deren Beteiligungsgrad am sozialen und kulturellen Wesen im klassischen Athen, nachgehen.

Details

Seiten
24
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2019
ISBN (eBook)
9783961164325
ISBN (Buch)
9783961169320
Sprache
Deutsch
Institution / Hochschule
Universität Regensburg – Alte Geschichte
Erscheinungsdatum
2021 (September)
Note
1,3
Schlagworte
Klassisches Athen Sklaverei Prostitution und Häterentum Antike Prostitution Häterentum

Autor

Zurück

Titel: Einsatzformen und gesellschaftliche Rolle der Sklavinnen im klassischen Athen