Lade Inhalt...

Partnerschaft am Arbeitsplatz

Magisterarbeit 2007 107 Seiten

Soziologie - Sonstiges

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
Die Magisterarbeit beschäftigt sich mit dem Phänomen „Partnerschaften am Arbeitsplatz“. Aufgrund von verschiedenen strukturellen Veränderungen im Erwerbsleben kommt es u. a. zu einer stärkeren Vermischung der Geschlechter im organisationalen Kontext, woraus sich ergibt, dass der Beruf eine Institution zur Paarbildung darstellt. Wissenschaftliche Arbeiten beschäftigen sich allerdings eher mit Faktoren, die die Entstehung von Partnerschaften am Arbeitsplatz begünstigen, die Auswirkungen von derartigen Partnerschaften werden eher in populärwissenschaftlichen Ratgebern andiskutiert.
Im Mittelpunkt des Forschungsinteresses stehen deshalb die Auswirkungen von Partnerschaften am Arbeitsplatz zwischen unselbständig beschäftigten Personen: einerseits auf der Ebene des betrieblichen Umfeldes in Form der KollegInnen und Vorgesetzten, andererseits auf der Ebene der Partnerschaft selbst, welche sich aufgrund der organisationalen Eingebundenheit der PartnerInnen ergeben. Ziel der Arbeit ist es weiters, die charakteristischen Elemente dieser speziellen Paarbeziehung aus der Perspektive der PartnerInnen herauszuarbeiten.
Die Magisterarbeit ist in vier Kapitel gegliedert. Im ersten Kapitel erfolgen eine Eingrenzung des Themas und die Skizzierung des Forschungsinteresses. Eine erste theoretische Einbettung des gewählten Themenkomplexes wird vorgenommen, genauso wie die Ziele der Arbeit vorgestellt werden.
Im zweiten Kapitel handelt es sich um eine theoretische Zusammenschau mehrerer Bereiche. Zuerst wird auf allgemeine theoretische Grundlagen der Organisationssoziologie eingegangen, die für das Thema relevant erscheinen. Weiters wird der Themenkomplex „Partnerschaft“ bzw. „Partnerwahl“ bearbeitet, interessierende Aspekte im Zusammenhang mit dem Forschungsgebiet werden diskutiert, z. B. die Trennung der beiden Lebensbereiche Arbeit und Familie. Zusätzlich zu relevanten soziologischen Ausführungen wird auch auf sozialpsychologische Annahmen zum Thema eingegangen.
Im dritten Kapitel wird der Ablauf der empirischen Untersuchung genauer skizziert. Zuerst erfolgt eine Auflistung der Forschungsfragen, die sich aus der Beschäftigung mit theoretischen Aspekten in den vorangegangenen Kapiteln ergeben haben. Es wurden zehn qualitative Interviews mit Personen, die eine Partnerschaft am Arbeitsplatz aufweisen, geführt. Nach der Skizzierung der methodischen Vorgangsweise, der zu befragenden Zielpersonen sowie des Feldzugangs wird die […]

Details

Seiten
107
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2007
ISBN (eBook)
9783836611879
Dateigröße
777 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v225719
Institution / Hochschule
Universität Wien – Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften, Soziologie
Note
1,0
Schlagworte
soziologie partnerschaft organisationssoziologie partnerwahl lebenssphäre

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Partnerschaft am Arbeitsplatz