Lade Inhalt...

Fundraising - von Database-Marketing bis Financial Controlling

Masterarbeit 2004 95 Seiten

BWL - Offline-Marketing und Online-Marketing

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
Die Finanzierung wichtiger gesellschaftlicher Belange aus dem sozialen, kulturellen, politischen, religiösen oder humanitären Bereich erfolgt zu einem großen Teil durch staatliche Institutionen und durch staatliche Subventionierung von Nonprofit-Organisationen (NPOs).
Seit längerem zeichnen sich auch hier teilweise drastische Mittelkürzungen infolge der schwierigen wirtschaftlichen Entwicklung, aber auch aufgrund politischer Priorisierung anderer Bereiche ab. Verschiedenste Organisationen versuchen, diese Defizite durch ihren Einsatz zu kompensieren, sowohl durch den persönlichen Einsatz in Form von Arbeitszeit als auch durch Mittelbeschaffung zur Unterstützung nicht-kommerzieller Zwecke durch das Fundraising.
Fundraising geht weit über das Spendensammeln hinaus und kann an den Staat, die Wirtschaft oder Privatpersonen adressiert sein. Aufgrund der Ressourcenknappheit und des steigenden Bedarfs an Hilfe und Unterstützung sind die Non-profit-Organisationen zunehmend gezwungen, ihre Energie stärker als früher von den inhaltlichen Teilen ihrer Arbeit zugunsten des existentiellen Prozesses der Mittelbeschaffung umzuleiten.
Unter Druck steigt die Anforderung an Professionalität, Systematik und Innovation. Viele NPOs sind ihrem Wesen nach weit von der nüchternen Denk- und Funktionsweise der Betriebswirtschaft entfernt. Gerade dies zeichnet sie aus, allerdings ist das Ignorieren bestimmter Errungenschaften und Methoden der Betriebswirtschaftslehre eine verschenkte Chance, wenn nicht sogar fahrlässig.
Gang der Untersuchung:
Ziel dieser Arbeit ist die Übertragung des Marketing- und Controllinggedankens auf den Bereich der Nonprofitarbeit. Im Bereich des Marketings liegt der Schwerpunkt auf dem Einsatz von datenbank- und softwaregestütztem Direktmarketing. Das Direktmarketing steht aufgrund seiner dominierenden Rolle in der Ansprache von Privatpersonen durch NPOs im Mittelpunkt dieser Arbeit.
Die Mittelbeschaffung von Staats- oder Unternehmensseite eignet sich aufgrund des Einzelfallcharakters hingegen nicht zur Illustration des Database-Marketings.
Diese Abhandlung hat einen überwiegend theoretischen Charakter, wird aber durch zahlreiche lebensnahe Beispiele und einzelne Kapitel angereichert, die sich überwiegend praktischen Aspekten widmen und eine Hilfe zur weiteren Orientierung darstellen.
Die Arbeit gliedert sich in vier Abschnitte: In Kapitel I erfolgt die Hinführung an die Bedeutung, die Bereiche und die […]

Details

Seiten
95
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2004
ISBN (eBook)
9783832492588
ISBN (Buch)
9783838692586
Dateigröße
523 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v224380
Institution / Hochschule
Hochschule für angewandte Wissenschaften München – Betriebswirtschaft, Masterstudiengang Internationale Betriebswirtschaft
Note
1,0
Schlagworte
controlling olap marketing sponsor fundraiser

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Fundraising - von Database-Marketing bis Financial Controlling