Lade Inhalt...

US-Cross-Border-Lease bei kommunalen Unternehmen

Ein modernes Finanzierungsinstrument unter steuerlichen Gesichtspunkten

Diplomarbeit 2004 107 Seiten

BWL - Investition und Finanzierung

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
Auf Grund des derzeitigen desolaten Zustands der kommunalen Haushalte sind die verantwortlichen Kämmerer permanent auf der Suche nach alternativen Finanzierungsstrukturen. Vor diesem Hintergrund hat die Sonderform des grenzüberschreitenden Leasing - das US-Cross-Border-Lease - in den Kommunen immer mehr Zuspruch gefunden.
Auf der Gegenseite protestieren sowohl Bürgerinitiativen und andere Vereinigungen als auch Parteien gegen die Integration von kommunalen Vermögen in US-Lease-Vertragsstrukturen und fordern ein Verbot des Cross-Border-Lease.
Unter US-Cross-Border-Lease versteht man grundsätzlich die Anmietung von kommunalen Vermögensgegenständen durch einen US-Trust über einen Zeitraum von bis zu 100 Jahren unter gleichzeitiger Rückanmietung durch ein kommunales Unternehmen für einen Zeitraum bis zu 30 Jahren. Das kommunale Unternehmen profitiert von einem Barwertvorteil in Millionenhöhe. Im Gegenzug erhält der amerikanische Vertragspartner einen erheblichen steuerlichen Vorteil auf Grund eines Steuerstundungseffekts.
Die Arbeit erklärt die komplexe Vertragsstruktur und die Funktionsweise einer US-Cross-Border-Lease-Transaktion. Dabei werden insbesondere die kommunale Beteiligung herausgehoben und die daraus resultierenden Risiken erörtert.
Schwerpunkt der Arbeit ist die steuerliche Beurteilung beim kommunalen Unternehmen in Folge einer US-Lease-Transaktion in den Steuerarten Körperschaftsteuer, Gewerbesteuer und Umsatzsteuer. Darüber hinaus werden gesondert die steuerlichen Risiken thematisiert, um einen umfassenden Einblick in eine Transaktion zu gewähren.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
INHALTSVERZEICHNISIII
ABKÜRZUNGSVERZEICHNISVI
ABBILDUNGS- UND TABELLENVERZEICHNISX
SYMBOLVERZEICHNISXI
1.EINLEITUNG1
1.1HINTERGRUND1
1.2PROBLEMSTELLUNG2
2.GRUNDLAGEN5
2.1GRUNDLAGEN DES LEASING5
2.1.1BEDEUTUNG UND BEGRIFF DES LEASING5
2.1.2ERSCHEINUNGSFORMEN DES LEASING6
2.1.2.1OPERATING- UND FINANZIERUNGSLEASING6
2.1.2.2MOBILIEN- UND IMMOBILIENLEASING7
2.1.2.3TEIL- UND VOLLAMORTISATIONSLEASING7
2.2US-CROSS-BORDER-LEASE8
2.2.1BEGRIFFSBESTIMMUNG8
2.2.2GESCHICHTE UND ENTWICKLUNG10
2.2.3US-CROSS-BORDER-LEASE-TRANSAKTIONEN IN SACHSEN13
2.3BEGRIFF UND ORGANISATIONSFORMEN KOMMUNALER UNTERNEHMEN14
2.3.1EIGENBETRIEB17
2.3.2EIGENGESELLSCHAFT17
2.3.3BETEILIGUNGSGESELLSCHAFT18
3.GESTALTUNG VON […]

Details

Seiten
107
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2004
ISBN (eBook)
9783832479336
ISBN (Buch)
9783838679334
Dateigröße
4.7 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v223178
Institution / Hochschule
Hochschule Schmalkalden, ehem. Fachhochschule Schmalkalden – Wirtschaftsrecht
Note
1,3
Schlagworte
steuerrecht leasing kommunalrecht eigenbetrieb kommune

Autor

Teilen

Zurück

Titel: US-Cross-Border-Lease bei kommunalen Unternehmen