Lade Inhalt...

Analyse und Optimierung der Supply Chain eines mittelständischen Unternehmens der kunststoffverarbeitenden Industrie

Diplomarbeit 2003 126 Seiten

BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Zusammenfassung:
In der Vergangenheit konzentrierten sich kleine und mittlere Unternehmen auf die isolierte Optimierung der innerbetrieblichen Abläufe. Dadurch wurden zwangsläufig nur suboptimale Lösungen erzielt. Aktuell müssen die Prozesse an den unternehmensübergreifenden Schnittstellen betrachtet werden. Im Mittelpunkt stehen dabei die globale Optimierung innerhalb von Unternehmensverbünden, die Intensivierung des Datenaustausches, die synchronisierte Planung über die gesamte Wertschöpfungskette und die unternehmensübergreifende Prozessabstimmung. Früher standen sich im globalen Wettbewerb einzelne Unternehmen gegenüber. Heute hat sich daraus ein Wettbewerb zwischen Lieferketten entwickelt.
Ein Konzept, das der steigenden Planungs- und Koordinationskomplexität gerecht wird, ist Supply Chain Management (SCM).
Die vorliegende Arbeit betrachtet die Inhalte des SCM und prüft anhand eines mittelständischen Unternehmens als Beispiel, ob und wie SCM in der Praxis umgesetzt werden kann.
Nach der Einleitung erfolgt im zweiten Kapitel eine Erklärung des Begriffs Supply Chain Management. Es umfasst zunächst eine Definitionsherleitung und die Beschreibung der mit SCM verbundenen Ziele. Nach einer Rückschau auf die historische Entwicklung von Informationssystemen werden zwei grundlegende SCM-Konzepte vorgestellt. Es folgt eine Beschreibung der Implementierungsphasen von SCM. Danach werden die Voraussetzungen für die Umsetzbarkeit von SCM erläutert. Das Kapitel schließt mit einer Beschreibung des Supply Chain Operations Reference-Model.
Im dritten Kapitel werden Unternehmensnetzwerke betrachtet. Dazu werden die Methoden Supply Chain Planning (SCP), Supply Chain Execution (SCE) und Supply Chain Controlling (SCC) betrachtet und erörtert. Ferner wird das Thema der elektronischen Marktplätze und virtuellen Unternehmungen behandelt.
Das vierte Kapitel zeigt anhand eines praktischen Beispiels, ob SCM schon heute in einem mittelständischen Unternehmen umsetzbar wäre.
Am Ende der Arbeit erfolgt im letzten Kapitel eine Schlussbetrachtung.


Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
InhaltsverzeichnisII
TabellenverzeichnisV
AbbildungsverzeichnisVI
AbkürzungsverzeichnisVII
1.Einleitung1
1.1Ausgangssituation1
1.2Problemstellung und Zielsetzung2
1.3Aufbau der Arbeit2
2.Grundlagen des Supply Chain Management4
2.1Begriffserklärung4
2.1.1Herleitung der Definition4
2.1.2Ziele7
2.1.2.1Erhöhung des […]

Details

Seiten
126
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2003
ISBN (eBook)
9783832476052
ISBN (Buch)
9783838676050
Dateigröße
825 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v222881
Institution / Hochschule
Universität des Saarlandes – Betriebswirtschaftslehre
Note
1,3
Schlagworte
supply chain management execution planning controlling logistikmanagement

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Analyse und Optimierung der Supply Chain eines mittelständischen Unternehmens der kunststoffverarbeitenden Industrie